Caballofuerte – Pferdeschutzhof Amicab

big_20514617_0_1000-667Schon länger existierte die Idee, einen Ort ins Leben zu rufen, an dem Pferde sein können, die aus verschiedensten
Gründen abzugeben sind oder nicht mehr gewollt werden.

Also einen Pferdeschutzverein auf Fuerteventura zu gründen. Aber wo genau sollte das sein? Für Pferde braucht es viel Platz.

Cerilo, ein einheimischer Nachbar, hatte zwei Pferde bei sich stehen und wollte sie abgeben. So entstand die Idee, einen Pferdeschutzhof auf seiner Finca entstehen zu lassen. Er bot uns an, sein Land nutzen zu dürfen und plötzlich nahm unser Projekt Gestalt an. Der Offenstall mit Roundpen wurde fertig gestellt und die beiden ersten Pferde, Alegría und Sevillana, konnten einziehen.

Der offizielle Verein „AMICAB – Amigos de los caballos“ in deutsch übersetzt „Freunde der Pferde“, wurde dann 2009 gegründet.

2011 sind wir auf die Finca von Christian Benzing umgezogen. Dort gibt es ausreichend Platz und wir haben die Möglichkeit uns zu vergrößern, um den Pferden angemessenene Koppeln mit Offenställen zu bieten.

Caballofuerte – Pfeedeschutzhof Amicab

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

This message is only visible to admins:
Problem displaying Facebook posts.

Error: An access token is required to request this resource.
Type: OAuthException
Code: 104